Vielen Dank für deine Buchung!
Alle Infos für deinen AFF - Ausbildungskurs

Wir Freuen uns schon auf dich!

Die Checkliste für deinen AFF – Ausbildungskurs:

Was muss ich mitbringen?

1. Das Tauglichkeitattest vom Arzt:

Das Tauglichkeitst findest du hier.  (Das brauchen wir)

Den Leitfaden für den Arzt findest du hier. (Das ist nur für den Arzt)

Bitte bringe das Tauglichkeitsattest im ORIGINAL zu Kursbeginn mit.

Um Probleme am Kurstag zu vermeiden,
bitten wir dich uns innerhalb der nächsten 4 Wochen eine Kopie per mail zuzusenden.
 
2. Passfotos 2 Stück für den Gesamtkurs oder 1 Passfoto für den Schnupperkurs
 
3. Deinen Personalausweis und Deinen Führerschein
oder einen Nachweis über die Teilnahme am Kurs “Sofortmaßnahmen am Unfallort”
 
4. falls vorhanden Deinen Studenten- oder Schülerausweis
 
5. Bequeme Sportkleidung und festsitzende Schnürturnschuhe mit wenig Profil und ohne Haken
(Turnschuhe oder Sneaker sind perfekt)

Sprungbrille und Handschuhe sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Diese kannst Du vor Ort in unserem Shop vor Ort nach Ausbildungsbeginn erwerben.
Die restliche Sprungausrüstung wird Dir von uns für den AFF-Kurs zur Verfügung gestellt.

Wann muss ich da sein was mache ich wenn ich Krank werde?

Alles startet um 08.30 Uhr in Waizenhofen am Flugplatz zum Einchecken.
Gib uns bitte unbedingt rechtzeitig telefonisch Bescheid, solltest Du zum vereinbarten Kurstermin krankheitsbedingt oder aus einem anderen triftigen Grund verhindert sein.

Bitte beachte, dass wir bei einer Absage kurzfristiger als zwei Wochen vor Kursbeginn in der Regel eine Stornogebühr in Höhe der Anzahlung erheben.

Bei allen anderen Absagen oder Verschiebungen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50€.

Wie ist der Tagesablauf?

Der Theorieunterricht beginnt am ersten Tag um 09:00 Uhr und endet ca. um 19:00 Uhr.
Am zweiten Tag geht der Unterricht von 9:00 Uhr bis in die Mittagszeit.

Bei passenden Wetterbedingungen absolvierst Du an diesem Tag auch Deine ersten Sprünge.

Halte Dir bitte für den AFF Kurs die gesamte Kurswoche frei, da ein wesentlich höherer Lernerfolg erzielt wird, wenn die AFF-Sprünge in kurzen Abständen absolviert werden können.

Brauche ich eine spezielle Versicherung?

Falls Du privat- oder zusatzversichert sein solltest, erkundige Dich bitte bei Deiner Krankenversicherung, ob diese das Fallschirmspringen absichert.

Wir freuen uns sehr, Dich bald als neues Colibri Mitglied begrüßen zu dürfen und Dir den wunderbaren Sport des Fallschirmspringens näherzubringen!

Lies dir bitte sorgfältig unsere Teilnahmebedingungen durch.

Weitere Fragen und Antworten findest du hier und in deiner Terminbestätigung.

Natürlich stehen Dir bei Unklarheiten auch gerne telefonisch unter 09173 / 79 477 – 1 zur Verfügung.

Auf geht’s zum Fallschirmspringen

Dein Sprung startet am Flugplatz Waizenhofen (EDPW) bei Thalmässing im Altmühltal!
Den Skydive Colibri Sprungplatz erreichst du in nur wenigen Kilometern von den Ausfahrten Hilpoltstein und Greding der Autobahn A9 München – Ingolstadt – Nürnberg. Auch aus Regensburg sowie Schwaben und Augsburg bist du schnell bei Skydive Colibri.

Unsere Ausbilder

Steffen Lipps ist Gründer und Geschäftsführer bei Skydive Colibri

Steffen Lipps

Geschäftsführer
(Sprunglehrer & Prüfungsrat)

Steffen hat seine Leidenschaft mit Skydive Colibri zum Beruf gemacht! Mit mehr als 30 Jahren Sprung-Erfahrung managed er den gesamten Betrieb.
Tandembeauftragter und Sprunglehrer Stefan Willenberg bei Skydive Colibri

Stefan Willenberg

Sprunglehrer
& Tandembeauftragter

Seit mehr als 10 Jahren springt Stefan hauptberuflich mit unseren Gästen aus dem Flugzeug. Bei Fallschirmsport Colibri betreut er unser Team aus Tandem Mastern und sorgt dafür, dass sich unsere Gäste rundum wohlfühlen.
Neil Lipps ist Ausbildungsleitung und Tandempilot bei Skydive Colibri

Neil Lipps

Ausbildungsleiter

Die Liebe für das Fallschirmspringen kann man erben! Neil ist 2013 ins Familienunternehmen mit eingestiegen und ist bei Skydive Colibri Ausbildungsleiter.